Bei uns können Sie als Jäger Wildbret aus der Region verkaufen

Als Jäger bieten wir Ihnen die Möglichkeit, aus der Region erlegtes Wild an uns, zu den marktüblichen Preisen zu verkaufen.


Grundsätzlich gilt:

Als Jäger sind Sie kundige Person und dürfen nur für den Verzehr genusstaugliches Wildbret in den Verkehr bringen. Die Untersuchung auf bedenkliche Merkmale ist beim Aufbrechen durchzuführen und wird beim Ankauf von uns schriftlich und nachvollziehbar festgehalten.


Des Weiteren gilt:

Fallwild (durch natürlichen Tod gestorben) und verunfalltes Wild (durch Fahrzeuge, im Brunftkampf oder durch wildernden Hund getötet) ist als Lebensmittel für den Menschen untauglich; ein Inverkehrbringen ist strafbar.


Wildzerlegung ohne Ankauf:

Gerne zerlegen wir auch selbst erlegtes Wild für Jäger und Jägerinnen!